MiniDiagnose
Diagnose
MiniTherapie
Therapie
Miniganzheit
ganzheit
Logo

iKanT, integratives Konzept adjuvanter natürlicher Therapie (Philosophie)

Einen Schwerpunkt unserer Arbeit stellt die Beratung bei bedrohlichen Krankheiten dar, vor allem chronisch entzündlichen Erkrankungen, Diabetes / Übergewicht, Krebs und Mitochondrienstörungen / Erschöpfung.

Durch unsere Erfahrung und die intensive Auseinandersetzung/Fortbildung kristallisiert sich für uns immer mehr die Überzeugung, dass drei Bausteine wesentlich für den Erhalt und die Wiedererlangung der Gesundheit sind.

Dabei handelt es sich um die Trias:

• Ernährung
• Bewegung
• Psyche

Eine Gesundung kann - unterschiedlich gewichtet – nur durch die Bearbeitung dieser drei Kriterien gelingen. (Am Besten wirkt iKanT allerdings, wenn man noch gar nicht krank ißt!) Vor allem in Bezug auf die Ernährung bieten wir den Patienten ein an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen orientiertes, fundiertes Konzept an.

Dieses beinhaltet die Themengruppen:

• Sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe in unserer Nahrung unter besonderer Berücksichtigung ihrer entzündungs- und krebshemmenden Wirkung (Sie erhalten beispielsweise konkrete Antworten auf Fragen wie: „welchen grünen Tee trinke ich bei Colitis ulcerosa, wie lange muss ich ihn ziehen lassen, welche Polyphenole darin helfen mir“)

• Fette und Öle, insbesondere die ambivalenten Aspekte der Omega 3- und Omega 6 - Fettsäuren (zum Beispiel: „welche Milch von welcher Molkerei enthält viel Omega 3, wie komme ich täglich einfach an die wertvolle "alpha-Linolensäure“)

• Zucker und Kohlenhydrate und ihr schädigender Einfluss auf Entzündung und Krebsentstehung („welcher Zucker hat einen guten glykämischen Index, wann kann ich guten Gewissens meine geliebten Nudeln essen“)

• differenzierte Beratung hinsichtlich Vitaminen, Spurenelementen und Antioxidantien („ wie viel Selen brauche ich und in welchen Nüssen ist davon am meisten drin“)